Please, translate here into all languages.

Left mouse key hold on and with it mark text. Right mouse key - copy - translators - insert

http://imtranslator.net/translation/german/to-english/translation/

 

 

Lobe den Herrn

 Meine Seele und alles in mir seinen heiligen Namen!

Lobe den Herrn, meine Seele.

Und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Der dir all deine Schuld vergibt

Und all deine Gebrechen heilt.

Der dein Leben vor dem Untergang rettet

Und dich mit Huld und Erbarmen krönt.

Der dich ein Leben lang mit seinen Gaben sättigt.

Wie dem Adler wird dir die Jugend erneuert.

Der Herr vollbringt Taten des Heiles.

Recht verschafft er allen Bedrängten.

  Psalm 103

*******************************************************************

Ich glaube an den großen Gott,

den Allmaechtigen, der alles geschaffen hat, Himmel und Erde, die sichtbare und die unsichtbare Welt. Und an den einen Herrn Jesus Christus, geboren vor aller Zeit. Gezeugt, nicht geschaffen, eines Wesens mit dem Allmaechtigen. Durch ihn ist alles geschaffen. Ich glaube an den Heiligen Geist, der Herr ist und lebendig macht. Der aus der Allmacht hervorgeht und gesprochen hat durch die Propheten. Ich erwarte die Auferstehung der (geistig) Toten und das Leben der kommenden Welt.  Amen.

 

Was bedeutet fuer mich der Begriff 'Gott'

 

Als Kind habe ich mir ueber Gott keine Gedanken gemacht. Es gab IHN eben, als guten Vater, der im Himmel seinen Thron hat und zu dem man betet. Die Gesetze der Kirche und die 10 Gebote waren fuer mich Gesetz, die man beachten und einhalten muss. So wurde es gelehrt.

Ich lernte in der Schule, dass das sechste Gebot lautet:
Du sollst nicht Unkeuschheit treiben.  

Dann las ich in einer neueren Kathol. Schrift, dass das sechste Gebot jetzt ploetzlich lautet:   

Du sollst nicht ehebrechen!
Ein Schock für mich. Da ist ja ein gewaltiger Unterschied!

Wer aendert die Gebote Gottes?


Naechster Schock:

Meine Scheidung ist eine Todsuende. Liebt mich Gott jetzt nicht mehr? Komme ich jetzt in die Hoelle? Fuenf Jahre quaelte ich mich mit schlechtem Gewissen.

Dann meine Gotteserfahrung!

Eines Tages dachte ich: "Wenn GOTT gut ist - und ich zweifle nicht daran,  dann akzeptiert ER sicher die Trennung von meinem lieblosen Ehemann". Ploetzlich hatte ich meinen Seelenfrieden.

!

Dann ging ich auf die Suche nach Gott:
 

Ich wollte wissen:

wer ist ER,
was ist ER,
was tut ER,
wie tut ER es,
wo ist ER,
woher kommt ER

?
Ich wollte zur Quelle.
IHN so kennen lernen wie ER wirklich ist und nicht, wie die Religionen sagen.


Und ER half mir weiter.
Jedes mal wenn ich bei meinen "Forschungen" anstand, "lief" mir ein Buch über den Weg, oder ich bekam einen Gedanken in dem ich Antwort auf meine Fragen erhielt. Ich schlug z.B. in der Bibel irgendwo eine Seite auf und da stand genau die Antwort auf meine Frage. Auch bei anderen Buechern, z. B. den Upanischaden, dem Koran, etc erging es mir so. Ich sehe das als goettliche Hilfe. GOTT hilft uns immer weiter, wenn wir IHN um etwas bitten was nicht egoistisch ist, Anderen keinen Schaden zufuegt, sondern die Erkenntnis und das Gute mehrt.


Ich bekam so Antwort auf meine Fragen. Nicht alle Fragen wurden beantwortet, weil ich auch heute noch vieles nicht verstehen kann. Aber der Allwissende Gott dosiert so fein, dass Verstehen moeglich ist, wenn ER etwas vermitteln will.

             

                       ********************************************

Heute ist Gott fuer mich:


Der Atem der Welt, das große Brahman, wie die Hindus sagen, 

der alles durchflutet und am Leben haelt.
Der wachsen und sterben laesst,
der uns belehrt (Wissenschaft),
der uns verstehen laesst (Erkenntnis),
der auch Sorgen um uns hat,
der uns mit Liebe erfuellen kann,
der uns dankbar macht,
der wie wir Schmerz und Glueck fuehlt,
der sich wie wir freut und
der wie wir traurig ist.
Der uns einen freien Willen gegeben hat,
weil er willenlose Sklaven ablehnt.
Der unsere Wuerde will, unser "Aufrechtes gehen",
der uns nach seinem Ebenbild geschaffen hat
mit einem vollkommenen Koerper (wer darf diesen verstuemmeln?) und einem
gesunden und freien Geist.
Der das Universum wachsen laesst und
alles im Gleichgewicht haelt.
Der die gute und positive Kraft ist.
Der alle Macht in sich hat.
Dem nichts unmoeglich ist.

Das alles und noch viel mehr
IST FUER MICH GOTT

 

Jesus der gute Hirte

ER ist der Metatron, der Koenig des Himmels, der im Auftrag Gottes handelt und SEINEN Willen erfuellt.  ER kann dem Boesen Einhalt gebieten!

Wir muessen aber auch in uns selber alles Boese beenden, damit Jesus GUTES senden kann.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!